Antibiotikafrei? – geht das?:

 

 

Über diese Themen könnte man ganze Bücher schreiben. Wie in allen Belangen, kommt es auf die Einstellung, die Tiere, die ethischen Ansichten und aber auch auf die Einhaltung von Grenzen an.

Wir haben es geschafft, die letzten Jahre mit wenig Antibiotika auszukommen.

Seit Jahren sind wir komplett Antibiotikafrei.

Wir sind der Meinung das man sehr viel mit Naturheilmittel und Homeopathi abfangen kann. Das Beobachen der Tiere ist dabei ein unerlässlicher Faktor. Der zwar Zeit in Anspruch nimmt, aber das Übel im Keim erkannt werden kann. Zusätzlich wird die Mensch/Tierbeziehung gestärkt und gefestigt.